Lebenslauf

Als Simone das Licht der Welt erblick, schaut sie erstmal auf die Berge, nicht auf den Rhein. Aufgewachsen ist sie in Memmingen im Allgäu. Nach dem Abitur möchte sie am liebsten Theaterwissenschaften studieren, lernt aber erstmal „was Ordentliches“: Sprachen und Wirtschaft in Baden-Baden.

Danach zieht es sie unwiderruflich ins Rheinland.
Zuerst in die verbotene Stadt. Wohnen in Düsseldorf, studieren in Dortmund, volontieren in Mainz beim ZDF. Nach Tausenden Pendel-Kilometern schließt sie ihr Studium in Journalistik und Geschichte an der Universität Dortmund ab.

Danach ruft der frisch gegründete private Fernsehsender VOX – Simone hört auf ihre innere Stimme und zieht nach Köln. Endlich angekommen!
Bei VOX moderiert sie als fest angestellte Redakteurin das Mittagsmagazin und verschiedene Nachrichtenformate, produziert Fernsehbeiträge und Reportagen im In- und Ausland.

Nach Vox folgen „Deutsche Welle TV“, das „3Sat Ländermagazin“, die „Aktuelle Stunde“ und die „Lokalzeit“.

Einmal in Köln angekommen ist der WDR die Nummer Eins:
Erst Schwangerschaftsvertretung bei der „Aktuellen Stunde“, dann die „Lokalzeit Ruhr“ aus Essen.

Seit 2004 moderiert sie das tägliche Regionalmagazin „Lokalzeit aus Köln“. Quotenbringer und erfolgreichste Sendung des WDR.

Stationen

02/2004 bis jetzt
WDR Fernsehen
Moderatorin der WDR Lokalzeit aus Köln
Veranstaltungsmoderation


06/98 bis 01/2004
WDR Fernsehen
Moderatorin der WDR Lokalzeit Ruhr
Veranstaltungsmoderation


02/95 bis 12/2002
3sat
Moderatorin 3sat Ländermagazin


10/95 bis 09/96
Deutsche Welle TV
Moderatorin Deutsche Welle TV in Berlin für das Nachrichtenmagazin „Journal“


08/94 bis 02/95
WDR Aktuelle Stunde
Moderatorin/freie Autorin WDR Aktuelle Stunde


07/92 bis 06/94
VOX
Moderatorin/Redakteurin/Reporterin

Vox Film- und Fernseh GmbH & Co.KG Moderatorin/Redakteurin im Mittagsmagazin „Vox midi“, Moderatorin der Hauptnachrichtensendung „Weltvox“ und der stündlichen Nachrichten „Punkt Vox“.
Reporterin und Autorin u.a. in Köln, Bonn, Paris und Monaco


10/89 bis 06/94
ZDF
Moderatorin/freie Mitarbeiterin
„ZDF-Mittagsmagazin“, „Heute“ und „Heute aus den Ländern“


07/90 bis 12/90
SWF
freie Mitarbeiterin/Autorin beim Südwestfunk in Mainz Hörfunk für die Abteilung „Kultur und Unterhaltung“


09/88 bis 08/89
ZDF
Volontärin beim ZDF in Mainz
u.a. in den Redaktionen „heute“ und „Länderspiegel“

Sonstiges

STUDIUM
10/1986 bis 11/1991
Universität Dortmund
Studiengang Journalistik und Geschichte Abschluss: Diplom-Journalistin

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch

Hobbies:
Skifahren, Tanzen, Pilates

Privat:
Simone Standl ist verheiratet und hat zwei Töchter